Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hallo lieber Besucher,

erst einmal herzlich Willkommen im Forum. Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast und hoffen du fühlst dich wohl bei uns.

Du wirst dich fragen, warum nur so wenig angezeigt wird. Nun um die Daten und Informationen unserer Mitglieder zu schützen (z.B. Bilder etc.) ist eine Anmeldung und Vorstellung im Forum notwendig. Diese ist aber völlig kostenlos und jederzeit möglich!

Melde dich gleich an und mach mit!

Nach Deiner Vorstellung, wirst Du von den Admins frei geschaltet. Das sollte innerhalb von einem Tag nach Deiner Vorstellung erfolgen.


Dein
BMW-Motorrad-Stammtisch.de

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Informationen
Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)
Nachricht
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 8



  • dbuschmann - Vor 4 Stunden

    Hallo zusammen,
    ich war am Donnerstag den 07.03.2019 zum ersten mal bei eurem Stammtisch und habe mich über die netten Gespräche sehr gefreut.
    Ich darf mich zunächst mal bei euch vorstellen.
    Mein Name ist Dirk Buschmann, bin 57 Jahre "jung" und fahre seit September 2012 einer der letzten (neu) zu kaufenden, luftgetrockneten GS 1200.
    Ich gehöre zu den Spätentwicklern was das Motorradfahren betrifft. Habe erst mit 39 Jahren die Klasse 1 nachgeholt.
    Zuerst quälte ich eine GSX 750, die ich im Bayrischen Wald zerlegte, danach fuhr ich eine Yamaha Fazer 600. Es folgte eine 1200 Bandit mit ABS. Auf einem Fahrsicherheitstraining in der Eifel durfte ich eine 1200 GS mal "probefahren" und war seit dem irgendwie "infiziert" und stieg auf die GS um.
    Ansonsten arbeite ich im Personalwesen einer Lager- und Logistikfirma.
    Privat kann ich recht gut mit "Vierbeinern". Wenn ihr also mal ein "Problem" mit eurem vierbeinigen, verzogenen, aggressiven, ewig kläffenden und pöbelnden "Liebling" habt, kann ich eventuell helfen.
    Alles weitere könnt ihr mich beim nächsten "Treffen" fragen.

    Gruß

    Dirk "Buschi" Buschmann